Schützengilde Münster

Herzlich willkommen



ÖBB-Eisenbahnersportverein-wer trifft die 10

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

23 ÖBB-Bedienstete nahmen kürzlich an der Betriebsmeisterschaft des Eisenbahnersport-vereines in Münster teil. ÖBB-Eisenbahnsport-Präsident Bernhard Winterle gratulierte den erfolgreichen Schützen und bedankte sich bei Manfred Hofbauer für die hervorragende Organisation. Neben viel Ehrgeiz der Schützen stand natürlich Spaß und Unterhaltung am Programm.


10 Schützen bei Münsterer Sportlerehrung ausgezeichnet

 v.l. Bezirkshauptmann Hofrat Dr. Christoph Platzgummer, Vizebgm. Ing. Thomas Mai BSc, Manfred Hofbauer, Thomas Adl, Thomas Kostenzer, Sophia Mölg, Julian Anrain, Tania Taylor, Manuel Moser, Matthias Moser, Friedl Anrain, Georg Kostenzer,  Gemeinderat Stefan Waldau, Bürgermeister Werner Entner

ebenfalls geehrt Florian Lamplmayr - nicht im Bild

 

WIR GRATULIEREN HERZLICH!

 


Am 21. Oktober hat Lea Schiller das Licht der Welt erblickt. Sie ist jetzt das jüngste Mitglied der Schützengilde.

 

Wir gratulieren der glücklichen Familie Sandra und Manuel Schiller mit ihrem Sprössling Lea und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft.


Download
ergebnisliste_oees_meisterschaft_2017_sc
Adobe Acrobat Dokument 141.8 KB

Spanferkelessen

Oberschützenmeister Friedl Anrain lud die aktiven Mitglieder der Schützengilde zu einer kleinen Feier in seinen Garten ein. Dabei wurde das gewonnene Spanferkel von den 45 Teilnehmern mit Genuss verspeist.

 

Im Anschluss wurde Georg Kostenzer und Manuel Moser für ihre Bronze-medaillenerfolge bei der Armbrust-Weltmeisterschaft in Osijek, Kroatien mit einem Geschenk geehrt.

 

Die Feier dauerte bis spät in die Nacht.


WM-Edelmetall für Münsterer Armbrust-Schützen

 

 

 

 

Höhepunkt der Armbrustsaison war die Armbrust-Weltmeisterschaft in Osijek/Kroatien. Die Münsterer Armbrustschützen zählten auch diesmal zu den Medaillenhoffnungen.

Georg Kostenzer, ein Routinier mit der Armbrust schoss bei den Masters mit 379 Ringen ein Topergebnis, verpasste damit aber im Einzel ganz knapp einen Stockerlplatz und wurde Vierter. In der Mannschaft holte er sich dafür seine erste WM-Medaille in Bronze mit Max Schwaiger und Harald Schimböck, Stmk.

 

Thomas Kostenzer und Julian Anrain starteten heuer erstmals in der Männerklasse Armbrust 10m und belegten im Einzel die Plätze 11 und 13 und in der Mannschaft Rang 4 und 5. Eine solide Leistung in einem extrem starken Teilnehmerfeld. Sophia Mölg konnte mit Rang 18 im Einzel bei den Juniorinnen U23 heuer ebenfalls kein Edelmetall gewinnen. Auch in der Mannschaft reichte es nur für den undankbaren 4. Rang.

 

Am letzten Tag der Armbrust WM ging der mehrfache WM-Medaillengewinner Manuel Moser aus Münster bei der Armbrust 30 m Junioren U23 an den Start.  Er schoss 270 Ringe stehend und 271 Ringe kniend. Damit sicherte er sich im Team mit Michael Kleemann, NÖ, Christoph Stocker, Stmk. die Bronzemedaille. Dabei wäre auch Silber in greifbarer Nähe gewesen, denn Russland war ringgleich. Die bessere Deckserie entschied aber für Russland.


Wir gratulieren Josef Mühlbacher zum 60er

Anlässlich seines 60. Geburtstages lud Ehren-Oberschützenmeister Josef Mühlbacher zu einer Geburts-tagsfeier ins Schützenheim. 35 Schützen aus Münster und vom Bezirksschützenbund feierten bis spät in die Nacht. Die Schützengilde überreichte Josef ein sehr schönes Foto auf Niro. Es zeigt die kürzlich erhaltene Auszeichnung mit dem Goldenen Ehrenzeichen durch den Tiroler Landesschützen-bund. Weiters erhielt er einen ÖAMTC-Gutschein für ein spezielles Rennfahrtraining in Melk. 

 

 

Die Schützengilde wünscht Josef Mühlbacher alles Gute zum 60er und für die Zukunft und weiterhin viel Freude im Schützenwesen!



Jahreshauptverammlung mit Neuwahlen

Bei der heurigen Jahreshauptversammlung der Schützengilde Münster im Dorfcafe konnte Ober-schützenmeister Friedl Anrain wieder über ein ausgeprägtes Vereinsleben mit mehr als 210 Aktivitäten und vielen sportlichen Erfolgen berichten. Höhepunkt war die Armbrust-Europameisterschaft in Zürich mit Mannschafts-Silber für Thomas Kostenzer und Julian Anrain, sowie Mannschafts-Bronze für Manuel Moser und Florian Lamplmayr.

 

Bei den Neuwahlen wurde die Vereinsspitze mit Oberschützenmeister Friedl Anrain und den beiden Schützenmeistern Georg Kostenzer und Manfred Hofbauer bestätigt. Neu in den Vorstand zogen Julian Anrain, Thomas Kostenzer, Florian Lamplmayr, Manuel Moser und Manuel Schiller ein, wodurch der Vorstand deutlich verjüngt wurde.

 

Als Höhepunkt der Jahreshauptversammlung wurden für 25jährige Mitgliedschaft Klemens Troger, Markus Schipflinger und Bürgermeister Werner Entner ausgezeichnet.

 

Weitere Fotos siehe unter Bildergalerie

 

Bild unten: der neue Vorstand mit den Ehrenmitgliedern.


 

 

Bei der Siegerehrung der Bezirks-Rundenwettkämpfe wurde Münster für insgesamt 9 Mannschaften ausgezeichnet. Die Mannschaft LG 1 wurde in der 1. Klasse Vizemeister und Münster 2 siegte in der Klasse 2. Bei den Pistolenschützen nahmen heuer sogar 5 Mannschaften erfolgreich teil.


Zweimal Silber bei Österr. Meisterschaft

An der ÖSTM in Wolfsberg nahmen 11 Münsterer Schützen teil. Tania Taylor und Florian Lamplmayr belegten jeweils im Finale den 6. Rang und holten sich in der Mannschaft jeweils Silber.

 

Georg Kostenzer wurde im Einzel Senioren 1 16. Und in der Mannschaft belegte er den 5. Rang. Bei den Männern starteten Thomas Kostenzer und Julian Anrain und Julian belegte Rang 17 und Thomas Rang 21. In der Mannschaft belegten sie den 5. Rang.

 

Angela Lamplmayr platzierte sich als beste Tirolerin bei den Frauen auf Rang 16 und in der Mannschaft auf Rang 5. Manfred Hofbauer belegte den 37. Rang.

 

Bei den Jugend 1 Schützen Luftgewehr schaffte Tobias Grain den 9. Rang.


Tolle Erfolge beim Tiroler Landesgildencup

 

Münster schoss beim 4. Landesgildencup in Mieming mit 2 Mannschaften zu je 8 Schützen mit. Münster 1 verfehlte nur ganz knapp den Sieg und wurde hinter Söll verdienter Zweiter. Wir konnten uns über ein Spanferkel für 20 Personen und 3 Kisten Bier als Preisgeld freuen – das dürfte eine coole Feier geben. Münster 2 belegte den 17. Platz unter 26 Mannschaften.

 

Neu war heuer ein Teambewerb. Dabei wurden jeweils eine Dame und ein Mann zusammen gelost. Unserer Münsterer Schützen stellten in diesem Wettkampf das größte Kontingent und konnten sich herrvoragend behaupten. Thomas Kostenzer verfehlte mit seiner gelosten Partnerin Sonja Embacher nur ganz knapp den Sieg und wurde Zweiter.

 

Münsterer Schützen: 2. Thomas Kostenzer mit Sonja Embacher (Söll)

                               4. Julian Anrain mit Tania Taylor

                               5. Florian Lamplmayr mit Sonja Strillinger (Angerberg)

                               6. Matthias Moser mit Johanna Kathrein (Hötting)

 


Neue Gildenmeister Julian Anrain und Angie Lamplmayr

Die heurige Gildenmeisterschaft Luftgewehr war wieder bis zum allerletzten Schuss spannend. Thomas Kostenzer war vor dem letzten Schuss des Finales knapp in Führung. Eine kleine Unaufmerksamkeit von Thomas vermieste diesen letzten Schuss und Julian Anrain nutzte die Chance auf den Sieg.

 

Nicht weniger spannend war der Luftpistolenwettkampf. Routinier Manfred Hofbauer lag im Vorkampf noch in Führung, musste aber im Finale bereits als 7. ausscheiden. Gegen Schluss kristallisierte sich ein Familienduell von Angie und Lukas Lamplmayr heraus, das letztlich von Angie gewonnen wurde.

 

Gildenmeister Luftgewehr: 1. Julian Anrain, 2. Thomas Kostenzer, 3. Manuel Moser Gildenmeister Luftpistole:      1. Angie Lamplmayr, 2. Lukas Lamplmayr, 3. Markus Schipflinger



Erfolgreiche Landesmeisterschaft für Schützengilde Münster

Die Luftgewehrschützen der Schützengilde Münster konnten sich bei der heurigen Landesmeisterschaft wieder über 7 Medaillenerfolge freuen. In der sehr stark besetzten Männerklasse konnte Julian Anrain einen 3. Rang im Einzel erzielen. Er holte eine weitere Bronzemedaille in der Mannschaft gemeinsam mit Thomas Kostenzer und Manuel Moser. Bei den Junioren schoss sich Florian Lamplmayr erfolgreich auf das Podest und sicherte sich ebenfalls Bronze.

 

Der sportliche Leiter Georg Kostenzer hatte nicht nur seine Jungs bestens im Griff, er zeigte mit Silber im Einzel in der Seniorenklasse auf, dass der mehrmalige Österreichische Meister nach wie vor zu den Topschützen Österreichs zählt. In der Luftpistole sorgte Raphael Prettenhofer in der Jungschützenklasse für eine weitere Silbermedaille.

 

Für die Österreichische Meisterschaft in Wolfsberg, Kärnten haben sich 9 Luftgewehr- und 3 Luftpistolenschützen aus Münster qualifiziert.


Ehrung durch Tiroler Landesschützenbund



Im Rahmen einer Feierstunde im Maler-winkel, Rattenberg wurden unsere Arm-brustschützen für die Medaillenerfolge bei der Armbrust-Europameisterschaft in Zürich durch Landes-Oberschützenmeister Dr. Christoph Platzgummer gewürdigt.

 

Im Anschluss wurde in geselliger Runde gefeiert.


Stoaodler-Pass gewinnt 13. Münsterer Vereineturnier Luftgewehr

Das Münsterer Vereineturnier für Luftgewehr erfreut sich stets großer Beliebtheit, denn heuer starteten 46 Mannschaften mit 140 Schützen. Erstmals wurde mit den neu angeschafften Pressluftgewehren geschossen, die ein besonderes Schießerlebnis versprachen. Nach dem Grunddurchgang qualifizierten sich die 10 besten Mannschaften für das Finale, welches heuer besonders spannend war.

 

Vor dem letzten Finalschuss lag die Feuerwehr hauchdünn in Führung. Erst mit dem allerletzten Schuss konnte Christoph Unterberger den Sieg für die Stoaodlerpass erkämpfen und die freiwillige Feuerwehr auf den 2. Platz verweisen. Den 3. Platz holte sich der Sportausschuss der Gemeinde. Das beste Einzelergebnis bei den Männern schoss Josef Hirner vom Obst- und Gartenbauverein und Erika Autengruber von Standgas war beste Schützin. Über den schönsten Zehnertreffer konnte sich Philipp Hofbauer freuen.

 

Bei der anschließenden Siegerehrung überreichten Bürgermeister Werner Entner und Oberschützenmeister Friedl Anrain den besten 10 Mannschaften und den besten Einzelschützen schöne Sachpreise.

 

Fotos auf Dropbox unter:

https://www.dropbox.com/sh/nlcb7p0a22t9y52/AAC3rZQiDLXL8jr3RPMrAFMEa?dl=0
Download
Vereineturnier 2016 gesamt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Hochzeitsschießen für Sandra und Manuel

 

Anlässlich der Hochzeit von Sandra und Manuel Schiller ließ die Schützengilde eine schöne Hochzeitsscheibe von Hans-Peter Schrettl malen. Diese Scheibe wurde am 22. Oktober in der Schützengilde feierlich an das junge Ehepaar übergeben. Gleichzeitig wurde der Hochzeitsfilm den zahlreichen Besuchern präsentiert.

 

Die Hochzeitsscheibe wurde mit der Armbrust beschossen, wobei die Schützen mit viel Ehrfurcht ihr Schießglück versuchten. Gleich zu Beginn schoss Manuel einen wunderschönen 10er mit nur 81 Teilern. Auch Sandra konnte mit einem 10er ihr Können unter Beweis stellen. Nur Julian Anrain hatte an diesem Abend mit einem 30 Teiler noch mehr Schießglück und er konnte den schönsten Treffer verbuchen. 

Erstmalig konnten die Teilnehmer auch die neuen Feinwerk-Pressluftgewehre ausprobieren, was allen sichtlich viel Spaß machte. 

 

Besonderer Dank gehört der Familie Schiller/Prem für die Einladung zu einem köstlichen Essen samt Getränken. 

                         1. Julian Anrain                  30 Teiler

                         2. Manuel Schiller               81 Teiler

                         3. Josef Mühlbacher            140 Teiler

                         4. Nicole Peer                     205 Teiler

                         5. Sandra Schiller               245 Teiler

 


ASKÖ Landescup in thaur

100 Teilnehmer beteiligten sich beim ASKÖ-Landescup, den heuer die Schützengilde Thaur durchgeführt hat. In der Männerklasse Luftgewehr siegte Julian Anrain mit

622,4 Ringen mit einem Ring Vorsprung vor Thomas Kostenzer. Bei den Pistolenschützen Männer holte sich Andreas Guschlbauer den 2. Rang und Markus Schipflinger belegte Rang 3. In der Frauenklasse konnte sich Angela Lamplmayr vor Elisabeth Ladinig, Roppen durchsetzen.

 

ASKÖ-Landesreferent Manfred Hofbauer bedankte sich herzlich bei Oberschützenmeister Martin Grubhofer für die ausgezeichnete Abwicklung des ASKÖ-Landescup 2016.

 

Ergebnisse unserer Schützen

Luftgewehr

Jugend 1 m                 5. Gabriel Gasteiger 

Jugend 1 m                 6. Hannes Greiderer

Jugend 1 m                 11.Lukas Mair

Jugend 1 w                  4. Magdalena Mölg                     

Jugend 1 w                  5. Sophia Unterberger

Jugend 2 m                 1. David Unterberger                

Jugend 2 w                  8. Anna Rauter                              

Juniorinnen                  5. Sophia Mölg                              

Junioren                      1. Matthias Moser

Junioren                      2. Manuel Moser

Junioren                      3. Thomas Adl

Männer                        1. Julian Anrain

Männer                        2. Thomas Kostenzer

Männer                       15.Alexander Kostenzer

Senioren 1                   2. Georg Kostenzer

Senioren 1                   3. Friedl Anrain

Senioren 1                   4. Manfred Hofbauer

Luftpistole

Jungschützen               2. Raphael Prettenhofer

Frauen                         1. Angela Lamplmayr

Frauen                         3. Marita Luchner

Männer                        2. Andreas Guschelbauer

Männer                        3. Markus Schipflinger

Senioren 1                   2. Helmut Fischer

Senioren 1                   3. Manfred Hofbauer

Senioren 1                   4. Helmut Hauser

Senioren 1                   5. Dragan Miletic

Senioren 1                   6. Bernd Lamplmayr

 


Saisonstart mit Preisverteilung Saisonschießen

Zu Beginn der Luftgewehr- und Luftpistolensaison lud die Schützengilde zum Saisonauftakt verbunden mit einer Schützenjause. Gleichzeitig wurden die Schützen vom Saisonschießen geehrt:

 

Luftgewehr 

 

Thomas Kostenzer     beste Schießergebnisse 

Julian Anrain             schönster Teiler

Tania Taylor              genau im Durchschnitt

Thomas Adl              bekam die Wurst

 

 

 

Luftpistole

 

Andreas Guschelbauer- beste Schießergebn.

Dragan Miletic          schönster Teiler

Dragan Miletic          genau im Durchschnitt

Raphael Prettenhofer - bekam die Wurst

Manuel Schiller        schoss die meisten Serien                    

 

Die Schützengilde gratuliert den Geehrten zu den tollen Leistungen!!!


Erfolge bei Eisenbahner-Regionalmeisterschaft

Die heurige Eisenbahner-Regionalmeister-schaft wurde wieder in Innsbruck (KK und Feuerpistole) und in Münster für Luftgewehr und Luftpistole durchgeführt. Dabei waren etliche Münsterer Schützen, die sich über zahlreiche Medaillenerfolge freuen konnten.

 

Sieger LG Senioren Georg Kostenzer

Sieger LG Männer Julian Anrain

Siegerin LP Frauen Marita Luchner

 

Der Obmann des ESV West Bernhard Winterle und Manfred Hofbauer als Sektionsleiter Sportschießen freuten sich über die rege Teilnahme und die fairen Wettkämpfe.


Ausflug zum Oktoberfest

18 Münsterer Schützen starteten trotz "Sauwetter" mit dem Bus zum Oktoberfest nach München. Manfred Hofbauer hatte schon vor langer Zeit Plätze im Armbrustschützenzelt reserviert.

Auch wenn es draußen nass war, im Zelt hatten wir auf dem Innenbalkon einen Logenplatz. Da schmeckte die Maß Bier genau so gut wie das leckere Essen. Nach einer zünftigen Einkehr kamen wir gegen 21.00 Uhr wieder nach Hause.